3. August 2016

Frische Pasta tiefkühlen

Pasta_gefrohren
Nichts geht über selbst gemachte Pasta. Und wenn man schon dran ist, kann man auch gleich ein wenig mehr auf Vorrat machen, denn frische Teigwaren lassen sich problemlos tiefkühlen. Das geht so:
Teigwaren lose oder zu Nestli geformt direkt auf ein Backpapier legen und sofort tiefkühlen.
Haltbarkeit: ca. 2 Monate. Gefroren direkt ins siedende Salzwasser geben. Bei gefüllten Teigwaren verlängert sich die Kochzeit um ca. 2 Min.

Kommentare