31. August 2015

Pastrami

Pastrami
Pastrami, die beliebte Fleischspezialität aus den USA, ist ein geräuchertes und gewürztes Stück rotes Fleisch (häufig das Schulterstück oder die Brust vom Rind), das in dünnen Scheiben als Brot- oder Sandwichbelag serviert wird. Ursprünglich stammt der Pastrami wahrscheinlich aus Rumänien, von wo er in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch jüdische Einwanderer in die Vereinigten Staaten gelangte. Die Herstellung ist relativ aufwändig: Das rohe Fleisch wird zuerst in einer stark mit Muskat, Knoblauch, Nelkenpfeffer, Pfeffer, Paprika und Salpeter gewürzten Lake gepökelt, danach geräuchert und schliesslich meist mit einer Kruste von Pfefferkörnern ummantelt. Ähnlich wie beim Corned Beef diente die Herstellungsmethode ursprünglich zur Verlängerung der Haltbarkeit des Fleisches, bevor es zuverlässige Kühlmöglichkeiten gab.

Kommentare