21. August 2015

Cold brew Ice Tea

IceTea
Haben Sie gewusst? Für die Zubereitung von Eistee muss der Tee nicht zwingend vorher gekocht werden! Kaltgebrüht (engl. cold-brew) erhält er ein feineres Aroma und wird weniger bitter. Für einen erfrischenden Jasmin-Eistee 2 Esslöffel Jasmintee mit 1½ Liter kaltem Wasser verrühren und 12 Std. oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Durch ein Sieb giessen und mit 1 Esslöffel Honig, Zucker oder Stevia süssen. Mit Eiswürfeln serviert, passt er wunderbar zu vietnamesischen Gerichten.

Autor

Clementina, 31.08.2015, 23.25

Lustig dass ich sowas zu lesen bekomme. Mache das schon länger so, bzw stecke einen Teebeutel in eine Flasche die mit Wasser gefüllt ist und lass es ziehen. Dann aber nur max. 15 min da ich es gleich Trinken will (auf der Arbeit). Am liebsten mag ich dafür von Lipton Greentea & Strawberry Cupcake.

Antworten

Kommentare