12. Mai 2015

Kräuteressig, selbst gemacht

Essig
Einen würzigen Kräuteressig kann man einfach selbst herstellen.
Als Basis nimmt man einen guten Weisswein-, Rotwein- oder Obstessig. Zum Aromatisieren eignen sich die verschiedensten Kräuter, zum Beispiel Estragon, Rosmarin, Kerbel, Thymian. Die Kräuter waschen, mit Haushaltpapier trocken tupfen und in eine Flasche geben. Flüssigkeit dazugiessen, Flasche verschliessen, 2–3 Wochen stehen lassen, bis sich das Aroma entfaltet hat. Alles absieben und zurückfüllen.
Besonders schön sieht es aus, wenn ein frisches Kräuterzweiglein hineingegeben wird.

Kommentare