26. Oktober 2014

Schnelles Zitronenaroma

Zitrone
Von Zitronen braucht man meistens nur den Saft oder die Schale; nur die wenigsten wissen, dass man sie auch komplett, also ohne Abfall, verwenden kann. Einfach eine ganze Bio-Zitrone einfrieren und bei Bedarf etwas davon direkt auf die Speisen reiben. Zum Beispiel in Saucen, über Salate oder Fischgerichte. Den Rest der Zitrone kann man immer wieder in den Tiefkühler zurücklegen, bis er aufgebraucht ist.

Autor

Daniela Henkel, 29.01.2015, 10.19

Wenn man die Zitrone in Viertel oder Achtel geschnitten einfriert, kann man sie in der Käsereibe reiben, dann gibt es keine Verletzungsgefahr und es bleibt auch nichts übrig. Und man kann sie anstatt Eiswürfel in Getränke geben.

Antworten

Kommentare