28. Mai 2014

Was ist Harissa?

Harissa

Harissa ist eine scharfe, aromatische Gewürzpaste oder -sauce, die ursprünglich aus der nordafrikanischen Küche stammt, mittlerweile aber auch in anderen Ländern sehr verbreitet ist. Die Hauptzutat ist Chili, der zusammen mit Knoblauch, Koriander, Minze, Olivenöl, zum Teil auch Essig, zu einer Paste verarbeitet wird. Die genaue Zusammensetzung ist je nach Land verschieden, wobei die schärfste Version aus Tunesien stammt.
Harissa ist als Paste in Dosen, Tuben oder im Glas (zum Teil sogar in Pulverform) im Handel erhältlich und verhilft Suppen, Teigwaren-, Reis- und Fleischgerichten zu einer Extra-Portion orientalischer Schärfe.

Kommentare