4. März 2014

Gschwellti aus dem Steamer

24_Gschwellti

Gschwellti lassen sich ganz praktisch im Steamer oder Dampfgarer zubereiten. Dazu mittelgrosse Kartoffeln in eine gelochte Steamerschale geben, im Steamer 15–20 Min. bei 120 Grad oder im Dampfgarer 35 Min. bei 100 Grad weich garen.

Autor

regula kurz, 21.10.2014, 15.33

was um himmelswillen ist der unterschied zwischen steamer und dampfgarer?

Antworten

Autor

Stefan, 27.10.2014, 18.15

Ein Dampfgarer arbeitet mit Dampf, der maximal 100°C heiss wird. Der Steamer arbeitet zusätzlich mit Druck, wie auch der Dampfkochtopf, und erreicht so Temperaturen von ca. 120°C.

Antworten

Autor

Heinz, 22.12.2016, 16.01

Also unser Steamer lässt sich genau auf vier Stufen einstellen.. 100°C, 90°C, 80°C und 40°C.. Daher würde ich bei mir jetzt 100°C und 30 bis 35 Minuten wählen.

Antworten

Autor

barbara, 08.02.2017, 11.55

im dampfkochtopf haben gschwellti – je nach grösse der kartoffeln – 8 bis 10 minuten; zudem braucht die herdplatte deutlich weniger energie als der backofen

Antworten

Kommentare