28. Juni 2012

Pflanze am Tropf

Sommerzeit ist Ferienzeit. Damit die Zimmer- oder Balkonpflanzen Sie während Ihrer Abwesenheit nicht allzu sehr vermissen, lässt sich eine Pet-Flasche leicht zum geduldigen Wasserspender umfunktionieren. Die Flasche mit Wasser füllen. Die Öffnung mit dem Daumen verschliessen, damit nichts daneben geht, und die Flasche blitzschnell kopfüber in die Blumenerde stecken. Eine Pet-Flasche mit 1½ Litern reicht für viele Pflanzen 10 Tage oder länger und bei sehr durstigen Pflanzen immerhin ca. 3 Tage.

BBZ_06_2012_d_24_Pflanze

Kommentare