27. Juni 2011

Kräuter statt Salz

Jetzt haben Kräuter Hochsaison und sind voll aromatisch! Ein guter Grund, mit Salz zu sparen und dafür kräftig mit Kräutern zu würzen. Beispielsweise statt einer klassischen Salatsauce eine Vinaigrette mit Kräutern, Knoblauch, Zitronensaft, Tomaten- und Peperoniwürfeli zubereiten. Auf jeden Fall ein Gericht immer zuerst probieren und statt nachzusalzen zuerst mit Kräutern nachwürzen.

BBZ_06_2011_d_25_Kraeuter

Kommentare