28. März 2011

Weg mit dem Wachsfleck

Wachsflecken auf Textilien lassen sich leicht entfernen, indem man unter- und oberhalb des Stoffes ein Seidenpapier legt und mit dem heissen Bügeleisen mehrmals darüberfährt. Die Hitze lässt den Wachs schmelzen und das Seidenpapier saugt ihn gleich auf.

wachs_11

 

Autor

Christa, 17.04.2011, 18.46

Auf diese Weise brennt man auch gleich die Farbe mit in den Stoff….
Ich schabe dicke Wachsschichten vorsichtig weg, lege unter den Wachs mehrlagig Haushaltpapier und tupfe mit einem nicht fusselnden Lappen mit Waschbenzin den Fleck weg.

Antworten

Autor

Esther, 18.04.2011, 10.49

Ich würde das Kleidungstück vor dem wegkratzen noch in den Gefrierschrank legen. Wenn der Wachs dann so richtig hart ist, löst er sich fast von alleine.

Antworten

Autor

Ida Fürer, 23.04.2012, 16.28

Liebe Christa und Esther
Ihr bringt es auf den Punkt. Ärgere mich jedesmal, wenn ich den Tipp mit dem Bügeleisen höre/lese! Vorallem, wenn es farbiger Wachs ist. Der rote ist der schlimmste.
Gruss Ida

Antworten

Kommentare