2. März 2010

Fertig Weinen beim Zwiebelhacken

Es gibt viele Tipps, wie man das Weinen beim Zwiebelhacken verhindern kann. Man solle zum Beispiel eine Brille anziehen. Damit das auch wirklich nützt, müsste man schon eine Labor- oder Tauchbrille anziehen. Aber wer hat so etwas zu Hause und würde eine solche auch wirklich anziehen?

Ein guter und praktikabler Trick ist, die Zwiebel direkt unter dem Dampfabzug zu hacken. Die Dämpfe werden dadurch grad abgezogen und das unangenehme Beissen wird auf ein Minimu reduziert, ohne dass man deswegen ein Büro auftun muss.

4183

Von Domenica- Vielen Dank!

Autor

Phil, 18.03.2011, 15.29

Super! Obwohl ich als Kontaktlinsenträger dieses Problem sowieso nicht haben ;)

Antworten

Autor

Ana, 13.04.2011, 09.06

Haut wirklich hin. Versuch wert!!

Antworten

Autor

amy, 22.04.2011, 16.07

was immer und wirklich absolut zuverlässig wirkt- ist pfeiffen.
ausprobieren! :-)

Antworten

Autor

Martina, 28.06.2011, 14.08

Da ich selbst Zwiebeln nicht mag und sie deswegen auch nur sehr selten schneiden muss, kann ich nicht beurteilen, ob der Tipp gut ist. Kürzlich wurde jedoch in einem Film mehrmals darauf hingewiesen, dass man die Zwiebel kurz einfrieren soll vor dem Hacken. So kann wohl kein Saft austreten.

Antworten

Autor

Raquel, 04.10.2011, 10.10

Ich schneide Zwiebeln immer mit einem sehr scharfen Messer und zwar einem billigen aus dem Kaufhaus. Wenn das Messer wirklich schön scharf ist, kann man die Zwiebeln damit schneiden ohne dass die Augen tränen.Allerdings schneide ich sie auch nur fein, ich hacke sie anschliessend nicht zusätzlich.

Antworten

Autor

werferin, 11.11.2011, 16.38

habe kürzlich gehört, dass man einen schluck wasser im mund behalten und so die zweibel hacken soll. anschliessend müsse man das wasser raus lassen, da es so nach zwiebel schmeckt. tönt komisch, sei aber wahr. habs aber selber noch nicht ausprobiert. let’s try it!

Antworten

Autor

Agnes Graber, 29.02.2012, 09.56

Ein Stück Zwiebel in den Mund nehmen und gut kauen, schlucken. Das wirkt garantiert, denn es wirkt nach dem Prinzip der Homöopathie, “Gleiches mit Gleichem” behandeln! Mache ich immer so und es funktioniert.

Antworten

Autor

Yvonne, 18.02.2013, 15.52

Das ist ja wirklich eine geniale Idee! Danke für den tollen Tipp!

Antworten

Autor

Jenny Meier, 24.05.2013, 21.22

Atmen durch Mund und nicht Nase

Antworten

Autor

Roland, 17.07.2013, 16.30

Guter Tipp, vorher einfach die Herdplatten abstellen ;-) Auf der anderen Seite schaden ein paar Tränen und andere Emotionen beim Kochen nicht.

Antworten

Autor

René, 12.11.2013, 16.13

DIe Zwiebeln mit einen scharfen Messer schneiden und nicht hacken, dadurch treten die äterischen Öel nicht aus und man muss nicht weinen. Garantiert!

Antworten

Autor

Susanne, 22.01.2014, 10.31

Frischen Kaugummi in den Mund nehmen und während dem Zwiebelschneiden (natürlich mit einem scharfen Messer!) ordentlich kauen, das Ganze unter dem Dampfabzug, dann fliessen ganz bestimmt keine Tränen mehr. Habe das selber ausprobiert und es funktioniert wirklich!

Antworten

Autor

Anna Margareta, 08.10.2014, 07.28

Wenn man ein Stück Brot in den Mund nimmt, fliessen beim Zwiebel schneiden keine Tränen! :-)

Antworten

Autor

iris, 02.11.2014, 12.24

am besten mit kaltem wasser ihm mund und ziebeln schneiden brennt nicht die augen …

Antworten

Autor

Claudia, 28.11.2014, 09.03

Schneidebrett und geschälte Zwiebel kurz unter dem kalten Wasser abspühlen, hilft bei mir immer, auch bei ganz frischen Zwiebeln

Antworten

Kommentare