3. April 2009

Osterglocken oder Narzissen einstellen

mob47_1239713041Die beliebten Frühjahrsboten haben eines gemeinsam: Sie finden sich selbst am schönsten und dulden in der Vase keine anderen Blumen neben sich. Ein Gift in ihrem Pflanzensaft lässt diese rasch welken. Es gibt jedoch einen Trick, damit diese Frühjahrsboten doch mit anderen Blumen kombiniert werden können: Osterglocken und Narzissen frisch anschneiden, in kaltes Wasser stellen (siehe Bild). Ca. 24 Std. darin stehen lassen, dann die Schnittstellen und Stiele unter laufendem kaltem Wasser abspülen. Stiele nie mehr nachschneiden, damit nicht erneut giftiger Saft austreten kann.

Kommentare