31. März 2009

Knopfannähen

Wenn ein paar Kleinigkeiten beim Knopfannähen berücksichtigt werden, geht es einfacher und erst noch schneller. 1. Bei dicken Stoffen wie Jeans, Cord, Leder oder Wolle die Knöpfe nicht direkt auf den Stoff nähen. Ein Zündholz zwischen Knopf und Stoff beim Annähen sorgt für einen genügend grossen Abstand, so hat der Knopf ausreichend Spielraum. 2. So reissen die Knöpfe nicht mehr aus und bekommen zusätzlichen Halt (vor allem bei Lederbekleidung wichtig): auf der Materialrückseite einen kleinen Knopf mitannähen. 3. Am Besten einen Cordonnet-Nähfaden verwenden.

mob100_1239713044

Kommentare